Suche
Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:


eintragen
austragen
Darstellung
Schriftgröße:
grosse Schriftnormale Ansicht
BMBF-Banner
: Startseite | Struktur | Vita | Kampmann

Birgit Kampmann

Birgit Kampmann

seit 2005 Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. als An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

 
  • Mitglied und bis 2009 Vorstand bei Piona Point - Netzwerk für genderorientierte IT-Weiterbildung, Dachverband der Frauen-Computerschulen und Frauen-Technikzentren
  • 2002-2005 Stellvertretende Geschäftsführerin des Kompetenzentrums Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie
  • 2000-2005 Leiterin des Arbeitschwerpunktes 1 "Zugangsmöglichkeiten und Zugangschancen von Frauen zur Technik" im Kompetenzzentrum Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie (Frauen geben Technik neue Impulse e.V.) in Bielefeld
  • 1999 - 2005 Projektleitung "Frauen ans Netz"
  • 1997 - 1998 Qualifizierung zur EDV-Trainerin und Existenzgründung mit Klick!mobil - Mobile Computerschule in OWL
  • 1985 bis 1996 Mitarbeiterin des Interdisziplinären Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung (IFF) an der Universität Bielefeld und zeitweise stellvertretende Frauenbeauftragte
  • Abitur 1975, Lehramtsstudium an der Universität Bielefeld mit Abschluss des 1.+ 2. Staatsexamens für das Lehramt der Sekundarstufe I in Geschichte und Sozialwissenschaften
ZurckNach ObenDruck AnsichtArtikel als Email versenden
 

Ministerin Wanka am "Komm, mach MINT."-Stand

Prof. Dr. Johanna Wanka am Stand von Komm, mach MINT.

Zum Start der Tec2You besuchte die Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka den Stand von "Komm, mach MINT.". >> mehr

 

Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft

Logo zum Wissenschaftsjahr 2014

Die digitale Gesellschaft ist eine Gesellschaft im Umbruch. Digitale Technologien durchdringen unseren Alltag und bieten eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Das Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft zeigt auf, wie Wissenschaft und Forschung diese Entwicklung mit neuen Lösungen vorantreiben und widmet sich den Auswirkungen der digitalen Revolution. www.digital-ist.de

›› mehr
 

"Typisch Frau, typisch Mann"

Keine Klischees bei der Berufswahl ist das Motto der neuen Ausgabe von abi>> extra. Das aktuelle Hefft behandelt das Thema "Typisch Frau, typisch Mann", es werden Vorurteile gegenüber vermeintlichen Männer- und Frauenberufen auf den Prüfstand gestellt und klassische Rollenbilder hinterfragt. >> mehr